Navigation Menu

Freiwilligenarbeit in Mittelamerika

Bei der Wahl unserer Partnerfokussieren wir uns auf Organisationen, die ihren Schwerpunkt in den Bereichen Bildung&Soziales, Frauen und/oder Umwelt haben. Unter Einsatzplatz-Suche findest du Informationen zu den einzelnen Einsatzplätzen und kannst dich auf diese bewerben.

Bitte lies dir die Angaben zur Mindestdauer, zu den notwendigen Sprachkenntnissen und sonstigen erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen sorgfältig durch. In den Projektpräsentationen findest du Angaben zum Einsatzort, Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeiten, Spanischschulen sowie zu den Kosten, mit denen du rechnen solltest.

Du kannst auch mehrere Länder kombinieren. So kannst du z.B. in verschiedenen Ländern als Freiwillige(r) arbeiten oder nach Guatemala gehen, um Spanisch zu lernen und dann in Nicaragua als Freiwillige(r) arbeiten. Wir bieten jedoch keinen „Volontourismus“ an; es ist für dich und für das Projekt besser, wenn du die ganze Zeit bei einer Organisation bleibst.

Für die ausgeschriebenen Einsatzplätze gibt es keine Wartezeiten oder Anmeldefristen. Eine Anreise ist meist ganzjährig möglich. Wir benötigen in der Regel eine Vorlaufzeit von etwa 3 Monaten, damit genug Zeit bleibt, um alle Fragen in Ruhe zu klären und die passende Organisation für dich zu finden.

Klick. Gefällt mir !schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen