Navigation Menu

Unsere Service auf einen Blick

Unseren zuverlässigen und professionellen Service nehmen jedes Jahr rund 100 Freiwillige aus aller Welt in Anspruch. Lass auch du dich von unserer kompetenten und persönlichen Arbeit überzeugen!

Für unseren Service erheben wir lediglich einen Teilnehmerbeitrag von einmalig 250 Euro.


Unsere Leistungen

Allgemein

  • Projekte in fünf Ländern Zentralamerikas
  • Auswahlmöglichkeit zwischen mehr als 50 Projekten
  • Auswahl zwischen Projekten im Bereich Bildung und Soziales, Frauen und Umwelt
  • Betreuung vor Reiseantritt und während des gesamten Aufenthalts
  • Alle Serviceangebote sind nicht verpflichtend

Vor der Ankunft

  • Beratung bei der Projektauswahl
  • Vermittlung in ein soziales Projekt
  • In vielen Projekten sind anerkannte Praktika möglich
  • Keine zusätzliche Vermittlungsgebühr bei Praktika in mehreren Projekten
  • Bereitstellung von Erfahrungsberichten und Kontakten zu ehemaligen Freiwilligen
  • Infomaterialien über die Länder vor Anreise
  • Hilfe bei Visafragen
  • Hilfe bei Krankenversicherungsfragen
  • Organisation des Transports vom Flughafen in das Projekt
  • Organisation einer Unterkunft
  • Vermittlung in eine günstige Sprachschule
  • Vorabbescheinigung möglich

Während des Aufenthalts

  • Direkte Ansprechpartner vor Ort in Granada und Antigua
  • 24 Stunden Notruftelefonnummer
  • Bei Unzufriedenheit Wechsel des Projekts unentgeltlich möglich
  • Aufnahme in das Netzwerk der Freiwilligen wodurch eine Verknüpfung mit anderen Freiwilligen möglich ist
  • 2 Mal jährlich finden kostenlose Freiwilligenseminare in Granada statt
  • Ausstellungen eines Freiwilligenausweise, welcher zu Vergünstigungen in Cafés, Restaurants, Museen und Fitnessstudios führt
  • Organisation von Freiwilligentreffen

Nach dem Aufenthalt

  • Ausstellung einer Praktikumsbescheinigung
  • Freiwilligentreffen
  • Vermittlungsgebühr fällt bis zu einem Jahr nach der ersten Vermittlung weg

Optimale Vorbereitung

Unsere erfahrene Freiwilligenkoordinatorin steht dir in deiner Vorbereitungszeit und während deines gesamten Aufenthaltes per E-Mail und Skype zur Seite und beantworten alle deine Fragen so schnell wie möglich. Persönliche und individuelle Betreuung haben bei uns oberste Priorität. Ab dem ersten Kontakt erhältst du von uns ausführliche Informationspakete (u.a. Tipps zur Reise, Gesundheit, Sicherheit, Leben in Gastfamilien). Nach der Anmeldung bekommst du Informationen zu deiner Partnerorganisation, Kontaktadressen von ehemaligen und derzeitigen Freiwilligen, Unterlagen zur Geschichte des Landes und zur sorgfältigen Vorbereitung deines Freiwilligendienstes in Mittelamerika.

Organisation deines Aufenthalts

Du wählst Einsatzland, Projekt, Zeitpunkt und Länge deiner Reise selbst. Wir beraten dich bei jedem Schritt und finden das passende Projekt für dich. Wir organisieren deinen Einsatz bei der Partnerorganisation, auf Wunsch auch einen privaten Shuttle für den Transfer vom und zum Flughafen sowie Hotel-bzw. Hostel-Übernachtungen für die ersten Nächte und den Aufenthalt in einer lokalen, von uns zertifizierten Gastfamilie. Zentralamerika ist der ideale Ort, um Spanisch zu lernen. Ermäßigter Einzelunterricht mit einem/einer Muttersprachler(in) in einer guten Spanischschule bietet dir die Möglichkeit, schnell und effektiv zu lernen. Dein Aufenthalt in Zentralamerika wird umso erfahrungsreicher, je besser du Spanisch sprichst. Wir reservieren dir gerne einen Platz in einer Sprachschule! In einer lokalen Familie zu wohnen, ist die perfekte Ergänzung, um deine Spanischkenntnisse schnell zu verbessern. Beim Zusammenleben lernst du die Kultur, sozialen Verhältnisse deines Gastlandes und das gesellschaftliche Miteinander aus nächster Nähe kennen.

Betreuung und Sicherheit

Egal an welchem Tag oder zu welcher Uhrzeit – Wir sind für dich da! Persönlich vor Ort in unserem Büro in Granada, Nicaragua, und durch unsere Mentor(inn)en in anderen Städten und Projektländern sowie durch unser 24-Stunden-Notfalltelefon. Weiterhin bieten wir regelmäßige Aktivitäten, Ausflüge und Treffen für alle Freiwilligen in Mittelamerika an. Auch deine Familie und Freunde können jederzeit mit unseren Ansprechpartner(inne)n in Kontakt treten. Dies ist möglich via E-Mail, Telefon oder Skype.

Bescheinigung

Nach deinem Aufenthalt erhältst du von uns eine Bescheinigung über deine Tätigkeit als Freiwillige(r) oder Praktikant(in). Solltest du diese bereits vor deiner Abreise nach Zentralamerika benötigen, können wir dir auch eine vorläufige Bescheinigung zusenden, nachdem du dich bei uns angemeldet hast.

Teilnahmegebühr

Für unsere Vermittlung und Betreuung erheben wir einen einmaligen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 250 Euro unabhängig von der Länge deines Aufenthaltes. Mit diesem Beitrag unterstützt und ermöglichst du unsere Arbeit und damit auch die unserer Partnerorganisationen. Sie sind auf unsere Freiwilligen für ihre Arbeit angewiesen. Hier kannst du noch einmal ausführlich nachlesen, wie wir deinen Teilnehmerbeitrag verwenden.

Klick. Gefällt mir !schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen