Navigation Menu

Spendenaktionen

Unser Engagement geht über die Vermittlung von Freiwilligen und der Initiierung von eigenen Umweltprojekten hinaus: Durch Aufrufe zu Spendenaktionen unterstützen wir Initiativen unserer Partnerorganisationen und leisten somit durch eure Unterstützung wichtige Soforthilfe.

Aktuelle Spendenaktionen

Schulpakete für Kinder aus Granada/Nicaragua

Dank eurer Spenden auf betterplace.org konnten wir gestern 110 Kinder und deren Eltern aus Nicaragua glücklich machen. Ein neuer Rucksack mit Schuluniform und jeder Menge Schreibwaren machen es möglich, dass diese Kinder zur Schule gehen können. Ein großes Dankeschön an alle Spender!

Die Spendenaktion möchten wir gerne weiterführen. Wir zählen deshalb weiterhin auf eure Unterstützung:

Vergangene Spendenaktionen

Schulpakete für Kinder aus Granada/Nicaragua

Mit unserer Weihnachtsspendenaktion 2013 unterstützen wir Schüler(inne)n aus Santa Emilia und Pantanal – Stadtteile Granadas in denen einkommensschwache Familien leben. Wir freuen uns, dass wir durch eure Hilfe bereits an 47 Mädchen und Jungen dringend benötigte Schulmaterialen vergeben konnten.

Video Februar 2014

Video Juli 2014

 

Hilfe für Frauenkooperative in San Juan Cotzal/Guatemala

Als uns im August 2013 die Nachricht erreichte, dass eine unserer Partnerorganisationen, die Frauenkooperative aus San Juan Cotzal im Nordosten Guatemalas, ausgeraubt wurde, waren wir sprachlos – tatenlos blieben wir jedoch nicht. Wir starteten eine Spendenaktion und durch eure Hilfe konnten wir innerhalb weniger Wochen über 2.000 US$ an die Weberinnen der Kooperative übergeben. Im Dezember 2013 besuchte Freiwilligenkoordinatorin Verena das Projekt in Guatemala. Einen ausführlichen Bericht und Fotos findet ihr auf betterplace.org.

Video Januar 2014

Saatgut-Spenden-Aktion in Sibinal, San Marcos

Im April 2006 brach eine internationale Gruppe Freiwilliger von Proyecto Mosaico e.V. nach Guatemala in die Region San Marcos auf. Dort traf die Truppe auf Chepe, den lokalen Leiter von landwirtschaftlichen Bildungs- und Produktionsaktivitäten in dieser Region, der sie eine Woche lang begleitete, anlernte und den Kontakt zu guatemaltekischen Bauern herstellte. Mit den ihnen zur Verfügung gestellten Spendengeldern pflanzte die Gruppe in verschiedenen Dörfern zusammen mit der lokalen Bevölkerung unterschiedliche Arten von Gemüse an. Da durch den Tropensturm Stan viel Nutzland zerstört wurde, half diese Aktion die Menschen vor Ort zu motivieren, eine Selbstversorgung zu initiieren und weiterzuführen.

Klick. Gefällt mir !schliessen
Powered by LikeJS
oeffnen