Navigation Menu

Das Leben am Lago de Atitlan

Der See und seine Menschen Der Lago de Atitlan gilt als einer der schönsten Seen unserer Erde – das habe ich jedenfalls immer wieder gelesen, während ich mich auf mein Volunteering in Guatemala vorbereitet hatte. Nach nun mehr als zwei Monaten in Panajachel, einem touristischen Örtchen, kann ich meine Begeisterung für die Gegend hier nicht leugnen. Ursprünglich habe ich mich vor allem darauf gefreut, jeden Tag die drei Vulkane San Pedro, Toliman und Atitlan zu sehen, die den See umrunden. Aber...

Mehr
Guatemala – Das Land des ewigen Frühlings

Guatemala – Das Land des ewigen Frühlings

Das Land Ein Land bereisen ist wie ein Buch lesen. Man fängt vorne an und wenn man hinten fertig ist, kennt man es gut. Man liest dasselbe Buch nur selten mehrmals, die Worte ändern sich schließlich nicht. Wer das gleiche Land mehr als einmal bereist hat, versteht die Unmöglichkeit dieser Metapher. Ein Land verändert sich ständig, ist nicht endgültig wie ein Buch. In ein fremdes Land zu reisen ist viel mehr wie eine Bibliothek zu besuchen. Man stöbert, schlendert durch die Gänge, sieht sich...

Mehr
Faszination und Problem – Die Ressource Wasser in Nicaragua

Faszination und Problem – Die Ressource Wasser in Nicaragua

Wasser ist eine der wichtigsten Ressourcen für uns Menschen. Paradoxerweise wird sie in heutiger Zeit wenig gepflegt: Verschmutzung und Verschwendung führen zu Trinkwasserknappheit, ein von Menschen gemachtes Problem. Werfen wir mal einen Blick nach Nicaragua – ein Land, in dem man die Faszination Wasser erleben kann und gleichzeitig die grundlegenden Fehler im Umgang mit der lebenswichtigen Ressource sieht. Nicaragua und das Wasser – eine lange Geschichte Die enge Verbindung des kleinen...

Mehr
Nicaragua macht Schule – Freiwilligenarbeit im Bildungsbereich

Nicaragua macht Schule – Freiwilligenarbeit im Bildungsbereich

In Nicaragua den Bildungsaufstieg zu schaffen, ist nicht leicht. Die Grundstrukturen der institutionalisierten Bildung sind vorhanden: Preescolar, Primaria, Secundaria, berufliche und universitäre Weiterbildung. Betrachtet man die Bildungslandschaft jedoch genauer, werden große Lücken sichtbar. Die Abbrecherquoten sind hoch, das Alter der Schulabrecher(innen) gering: Laut Unicef beendeten 2011 nur knapp 60% der Schüler ihre Grundschulausbildung, obwohl rund 95% der nicaraguanischen Kinder in...

Mehr