Navigation Menu

N_F.18 Rehabilitation von Straßenkindern und Präventionsarbeit (Nicaragua)

Standort: Granada, Nicaragua

Schlagwörter: Soziale Arbeit, Arbeit mit Kindern, Bildung

Collage N_F.18Projektbeschreibung:

Dieses Projekt ist das einzige in der Nähe von Granada, welches Straßenkinder Aufmerksamkeit schenkt sowie eine Grundversorgung gewährleistet. Das Ziel ist es die Kinder von der Straße zu holen und diese sinnvoll zu beschäftigen. Die Kinder sollen Abstand zu ihrem schlechten Umfeld bekommen. Daher liegt das Heim außerhalb von Granada.

Ein großer Teil der Zuwendung bezieht sich auf die Gesundheit und die Unterstützung der Kinder im schulischen Bereich. Es wird versucht die Kinder durch kreative Beschäftigung und Bildung in ein geregeltes Leben zurück zu führen. Ein wichtiger Bestandteil ist zudem die Arbeit der Psychologen und Sozialarbeiter mit den sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Viele der Kinder sind drogenabhängig, insbesondere von Klebstoff. Da das Zentrum von der katholischen Kirche gegründet wurde, spielen die katholischen Werte eine große Rolle. Die Kinder bekommen drei Mahlzeiten pro Tag, können im Zentrum leben und bekommen psychologische Unterstützung. Das Angebot des Projekts können die Kinder kostenlos nutzen.

Aufgabenbeschreibung:

Die Arbeit ist flexibel und hängt von deiner Kreativität und dem Bedarf ab:

  • Unterrichte Kunst, Handwerken, Allgemeinbildung, Landwirtschaft, Sport, Tanz, etc.
  • Unterstütze den Lehrer(innen)/Psycholog(inn)en
  • Bilde die Lehrer(innen) in neuen Unterrichtsmethoden fort
  • Arbeitszeit: von 9 – 15.30 Uhr
  • Ferien: Osterwoche, Weihnachten

Anforderungen und Voraussetzungen:

  • Mindestzeitraum: 6 Monate
  • Spanischkenntnisse: Fortgeschritten
  • Sonstige Voraussetzungen: Kreativität, selbstständige Arbeitsweise, Kenntnisse in Psychologie, Bildung, sozialer Arbeit, Kunst, Sport, Obst- und Gemüseanbau, etc.; Männliche Freiwillige bevorzugt

Unterkunft, Leistungen und Kosten:

  • Unterbringung in einer Gastfamilie (ab 50 US$ / Woche inkl. Frühstück) oder in einer Wohngemeinschaft (ab 35 US$/ Woche)
  • Proyecto Mosaico sorgt für die Unterbringung, den Spanischunterricht sowie den Transport vom Flughafen zum Projekt und steht den Freiwilligen vor, während und nach dem Aufenthalt immer bei Fragen und Problemen zur Verfügung
  • Für unsere Arbeit und unsere Dienstleistungen erheben wir eine einmalige Teilnahmegebühr in Höhe von 250€ – unabhängig von der Dauer deines Aufenthaltes

Schau’ dir auch die ausführliche Projektpräsentation mit Fotos, Infos zu Unterkunft und Ort (PDF auf Englisch) an:

Interessiert? Hier geht’s zur…

Erstanfrage für deinen Einsatz

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.