Navigation Menu

N_F.23 Arbeite mit Kindern eines benachteiligten Stadtteils (Nicaragua)

Projektstandort: Granada, Nicaragua

Collage N_F.23

Projektbeschreibung:

Das Projekt befindet sich in einem der ärmsten Stadtteile Granadas. Das Hauptziel des Projekts besteht darin den Kindern mentale, spirituelle, emotionale und praktische Unterstützung zu geben, um den Kreislauf der Armut mittels Bildung zu brechen. Dies geschieht in Form von Mittags- und Nachtmittagsbetreuung. Aufgrund ihrer Lebensumstände sind die Familien nicht in der Lage in Kinder zu bestärken wie sie es bräuchten. Hier möchte die Organisation ergänzend wirken.

Die Kinder bekämen ohne die Hilfe des Projekts oftmals keine ordentliche Mahlzeit am Tag. N_F.23 bereitet den Kindern ein Mittagessen zu. Außerdem erhalten die Kinder Englischunterricht und können zusätzliche Stunden in Fächern wie Mathe, Geographie, Lesen oder Schreiben besuchen. Neben der Möglichkeit in Gruppen zu lernen, werden sie während der Bearbeitung ihrer Hausaufgaben betreut. Die Kinder werden zudem materiell in Form von Rucksäcken, Schulmaterialien, Uniformen und Schuhen unterstützt. Vermittlung von lebenspraktischen Fähigkeiten wie Manieren, zwischenmenschlicher Fertigkeiten, Umweltschutz, ein Sinn für Disziplin und Verantwortung gehören ebenso zu den Grundintentionen des Projekts. Daneben sollen sich die Kinder vor Allem gut aufgehoben und akzeptiert fühlen. Daher wird den Kindern auch ein Platz zum Spielen gewährt. Beispielsweise stehen freitags immer Spiel und Spaß im Mittelpunkt. Im Juni 2014 zog die Schule in ein neues Gebäude, wo eine Betreuung von bis zu 200 Kindern möglich ist – dafür wird reichlich Unterstützung von Freiwilligen benötigt!

Aufgabenbeschreibung:

  • Unterstützung des Englischklassen (innerhalb der wöchentlichen Freiwilligenmeetings kannst du deine eigenen Ideen bezüglich des Projekts und der Arbeit einbringen
  • Hilfe bei der Essensausgabe
  • Nachhilfe (Spanisch und Mathe) sowie Hausaufgabenbetreuung
  • Kreative Aktivitäten mit den Kindern (Spiele, Tanz, Theater, Handwerk, etc.)
  • Arbeitszeiten: Montags bis freitags von 11:00 bis 15:00 Uhr oder 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Ferien: Osterwoche, eine Woche an Weihnachten; Urlaub ist individuell mit der Projektleitung abzuklären

Anforderungen und Voraussetzungen:

  • Mindestzeitraum: 1 Monat
  • Spanischkenntnisse: Grundkenntnisse, aber ein Spanisch-Intensivkurs vor Ort wird empfohlen
  • Englischkenntnisse: Gut genug zum Unterrichten
  • Sonstige Voraussetzungen: Kreativität, Vorstellungsvermögen, Selbstständigkeit, Geduld, Flexibilität, Spaß am Lesen und Basteln, Spaß an der Arbeit mit Kindern; Erfahrung im Unterrichten wünschenswert

Unterkunft, Leistungen und Kosten:

  • Unterbringung in einer Gastfamilie (ab 50 US$ / Woche inkl. Frühstück, in einer WG/ Appartement (ab 35 US$/ Woche) oder in einem Hostel (ab 5 US$/Tag im Schlafsaal)
  • Proyecto Mosaico sorgt für die Unterbringung, den Spanischunterricht sowie den Transport vom Flughafen zum Projekt und steht den Freiwilligen vor, während und nach dem Aufenthalt immer bei Fragen und Problemen zur Verfügung
  • Für unsere Arbeit und unsere Dienstleistungen erheben wir eine einmalige Teilnahmegebühr in Höhe von 250 € – unabhängig von der Dauer deines Aufenthaltes

Schau’ dir auch die ausführliche Projektpräsentation mit Fotos, Infos zu Unterkunft und Ort (PDF auf Englisch) an:

Interessiert? Hier geht’s zur…

Erstanfrage für deinen Einsatz

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.