Navigation Menu

N_H.13 Arbeite auf einer Modell-Finca für organische Landwirtschaft und fördere regionale Kleinbauern

Standort: León, Nicaragua

Schlagwörter: Umwelt, Landwirtschaft, organischer Anbau

collage_n_h-13. Projektbeschreibung:

Nicaragua sieht sich seit Jahren dem Problem einer ausgeprägten Landflucht gegenüber. Die Arbeitslosigkeit ist grade in den ländlichen Regionen sehr hoch und vor allem Jugendliche sehen in der Landwirtschaft keine Perspektive. Kleinbauern sehen in der Aufgabe der Landwirtschaft und der Abwanderung in die Stadt oder ins Ausland oft die einzige Möglichkeit, aus dem Armutskreislauf zu entkommen. Auf lange Sicht hat dies katastrophale Auswirkungen auf die Ernährungssicherheit der nicaraguanischen Bevölkerung. Ziel des Projektes ist es, auf einer Modell-Finca verschiedene Methoden der nachhaltigen organischen Landwirtschaft und Tierzucht und ihre Anwendbarkeit im lokalen, kleinbäuerlichen Kontext erproben und so die Subsistenz von Kleinbauern zu gewährleisten. Auf ca. 1000 m² wird mit biointensiven Methoden Gemüse angebaut, u.a. kommen die Techniken Doppelgrab, Polykultur und Zwischenpflanzung zum Einsatz. Wichtige Arbeits- und Forschungsfelder sind darüber hinaus organischer Dünger, Kompostierung sowie umweltfreundliche und nachhaltige Schädlingsbekämpfung. Die auf der Finca gemachten Erfahrungen und gewonnen Erkenntnisse sowie Kenntnisse über organische Landwirtschaft werden in Workshops an lokale Kleinbauern und Student(inn)en der Agrarwissenschaften vermittelt.

Aufgabenbeschreibung:

  • Absolviere ein Praktikum oder mache einen Freiwilligendienst
  • Unterstütze ökologischen Landbau auf einer Model-Finca für nachhaltige Bio-Landwirtschaft
  • Arbeite, lerne und forsche u.a. in den Bereichen Lebensmittelproduktion in landwirtschaftlichen Kleinbetrieben und Ernährungssicherheit; Kompostierung und Bioenergie; umweltfreundliche Schädlingsbekämpfung
  • Bringe deine eigenen Ideen und Kenntnisse ein und unterstütze so die stetige Weiterentwicklung des Projekts
  • Unterstütze Workshops für Kleinbauern zu ökologischer Landwirtschaft
  • Such nach Absatzmärkten und hilf bei der Vermarktung der angebauten Produkte
  • Arbeitszeit: Montag bis Freitag von 7.00 bis 12.00 Uhr

Anforderungen und Voraussetzungen:

  • Mindestaufenthaltsdauer: 1 Monat
  • Spanischkenntnisse: Grundkenntnisse
  • Sonstige Voraussetzungen: Interesse an und ggf. Kenntnisse in ökologischer und nachhaltiger Landwirtschaft (Polykultur, Kompostierung, Schädlingsbekämpfung), Interesse an Umgang mit Tieren, Offenheit für interkulturelle Zusammenarbeit und Bereitschaft, neue Kenntnisse zu erlangen und zu lernen

Unterkunft, Leistungen und Kosten:

  • Unterbringung in einer Gastfamilie (ab 50 US$/ Woche inkl. Frühstück) oder in einer WG (ab 40 US$/ Woche)
  • Proyecto Mosaico sorgt für die Unterbringung, den Spanischunterricht sowie den Transport vom Flughafen zum Projekt und steht den Freiwilligen vor, während und nach dem Aufenthalt immer bei Fragen und Problemen zur Verfügung
  • Für unsere Arbeit und unsere Dienstleistungen erheben wir eine einmalige Teilnahmegebühr in Höhe von 250€ – unabhängig von der Dauer deines Aufenthaltes

Schau’ dir auch die ausführliche Projektpräsentation mit Fotos, Infos zu Unterkunft und Ort (PDF auf Englisch) an:


Interessiert? Hier geht’s zur…

Erstanfrage für deinen Einsatz

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.